Videos vom P8 Konzert

Fr die das P8 Konzert verpasst haben!Jede Menge Videos vom P8 Konzert kann man sich bei AOL anschauen. Aber nicht nur Konzert-Mitschnitte, auch Interviews mit Campino von den Toten Hosen, Herbert Grnemeyer, Silbermond, Bono und so weiter. Und dann gibts noch viele Stimmen gegen Armut.

Deine Stimme gegen Armut!

Deine Stimme gegen Armut! Meine haben sie auch. Gestern fand das Konzert “Deine Stimme gegen Armut” von Herbert Grnemeyer initiiert, bei schnstem Sonnenschein in Rostock statt. Wichtige Anliegen brauchen ein groes Medium, Musik eignet sich sehr gut um politische Botschaften zu transportieren. Es traten jede Menge berhmter Knstler, wie Bono, Bob Geldorf, die Toten Hosen, die fantastischen Vier und Seeed auf. Das Konzert war ausverkauft – ob die G8 in Heiligendamm davon was mitbekommen haben?

hier ein paar Fotos vom Konzert.

Der G8-Gipfel in Heiligendamm

beginnt heute. Es gab bereits im Vorfeld des G8_Gipfels massive Proteste und Strassenschlachten mit der Polizei. Dem schwarze Block ist jedes Mittel recht um gegen G8 zu demonstrieren. Dagegen stehen die vielen tausend friedliche Demonstranten. Doch das Bild in den Medien wurde schon ordentlich zementiert, Bilder wie im Krieg gab es schon genug zu sehen. Heute Abend beginnt der G8-Gipfel in Heiligendamm mit einem Empfang auf Gut Hohen Luckow, wohin die Gastgeberin Bundeskanzlerin Angela Merkel geladen hat. Da werden sich dann erstmal die Herren Bush, Blair und Co. bei einem Abendessen im Rittersaal ritterlich die Buche vollschlagen. Morgen gehts dann mit der inhaltlichen Arbeit los. Mal sehn was bei rauskommt und ob es das ganze Geld wert war. Die meisten werden bis zum Ende des G8-Gipfels weiter friedlich protestieren, aber es bleibt auch zu befrchten, dass es auch wieder schwere Ausschreitungen geben wird. Die nchsten Tage werden spannend, hoffentlich wirds nicht wie Genua.

g8-gipfel.jpg
Foto: Flickr.com [net efekt]

g8-proteste-01.jpg
Foto: Flickr.com [rastafabi]

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, habe ich heute ein PagePeel auch Eselsohr genannt im Blog eingebunden. Damit mchte ich gezielt auf die Aktion “Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!” hinweisen. Wer Lust hat sich zu beteiligen, indem er auch auf seinem Blog oder Internetseite einen Banner oder das besagte Pagepeel zur Aktion einbauen mchte, kann sie hier und hier beziehen. Ich denke gegen die Vorratsdatenspeicherung sollte sich jeder von uns einsetzen.

free blowjob

free blowjob

Einen free blowjob bekommst du wenn du dich auf der Internetseite der belgischen Protestpartei Nee fr den Blowjob anmeldest. Die Kandidatin fr den Senat, Tania Derveaux, verspricht nun 40.000 Blowjobs, als Protest gegen die Kampagnen der anderen Parteien, die versprechen Arbeitspltze zu schaffen dies aber nicht einhalten. Eine sehr interessante Form des Protestes und unterhaltsam dazu.

Read more

Demo gegen berwachungswahn

Die Politik versucht ja die Freiheiten der Brger mit der Angst vor terroristischen Bedrohungen immer weiter zu beschneiden. In den vergangenen Jahren gab es schon Demos in Berlin und Bielefeld. Dieses Jahr ist die Demo gegen den Sicherheits- und berwachungswahn in Frankfurt. Das Motto dieses Jahr “Freiheit statt Angst“. Die Demo findet am Samstag, den 14. April ab 15 Uhr in Frankfurt (Main) statt.

Weltfremdes Urteil aus Karlsruhe

mutter_kind.jpg
Gestern besttigte das Bundesverfassungsgericht die geltende Regelung wonach die gesetzlichen Krankenkassen die Behandlungskosten fr eine knstliche Befruchtung nur fr Ehepaare zur Hlfte bernehmen. In dem Urteil heit es das die Ehe den Bedrfnissen des Kindes besser gerecht werde. Wie bitte? Kinder sollen in einer Ehe besser aufwachsen als in ehelosen Lebensgemeinschaften? Wie die Richter zu dieser Auffassung kommen ist mir schleierhaft und nicht nachvollziehbar. Seit wann interessieren sich Kinder fr Formalien, sie brauchen Liebe und Geborgenheit. Diese Kriterien sind aber nicht an die Ehe gekoppelt und genauso gut durch ehelose Lebensgemeinschaften gegeben.

Alle sind der Meinung das die Frauen wieder mehr Kinder bekommen sollten. Die groe Koalition versucht die Situation fr die Kinderbetreuung zu verbessern um berufsttigen Eltern die Entscheidung fr ein Kind zu erleichtern. Und da kommt dieses lebensfremde Urteil aus Karlsruhe. Ein Schlag ins Gesicht fr Paare die sich ein Kind wnschen und keins bekommen knnen. Das Bundesgesundheitsministerium begre das Urteil und stellte auch gleich fest, das sie an der jetzigen Praxis nichts ndern mchte.

Jetzt ist die Politik und die Krankenkassen gefragt die Regeln fr die knstliche Befruchtung zu ndern, ansonsten sind die Rufe nach mehr Kindern in Deutschland nur Lippenbekenntnisse.