Wozu einen Anwalt?

Smiling businessman portrait

Ein Rechtsanwalt ist ein bei Gericht zugelassener Volljurist, der die Aufgabe hat, seinen Mandanten durch rechtsstaatliche Mittel zu ihrem Recht zu verhelfen.

Read more

Wirksamer Schutz vor Abzockerei im Internet

Zum 1. August dieses Jahres ist ein neues Gesetzt zum Schutz von Verbrauchern vor Kostenfallen im Internet in Kraft getreten. Dem Willen des Gesetzgebers nach mssen Anbieter von kostenpflichtigen Angeboten nun deutlich und unmissverstndlich auf die Zahlungsverpflichtung hinweisen. Seiner Verpflichtung kommt der Anbieter dadurch nach, dass er die Zahlungsverpflichtung mit einem Klick auf einen Button verknpft, der mit Worten wie “kostenpflichtig” gekennzeichneten ist. Nach den vielen Prozessen der vergangenen Jahren zu versteckten Kostenfallen ist dies die logisch konsequente Reaktion des Gesetzgebers. Weitere Informationen finden Sie unter anderem in diesem Beitrag.

Read more

Keyword-Advertiser aufgepasst!

Die falsche Wahl des Keywords kann weitreichende Konsequenzen fr Advertiser nach sich ziehen. In sterreich wurde nun ein Urteil zum Keyword-Advertising im Zusammenhang mit Google gefllt. Eine Lebenmittelkette kaufte sich das Keyword “Wein & Co” und beworb damit sein Angebot. Doch die Marke “Wein & Co” ist bereits vergeben und nachdem die Lebensmittelkette in den Anzeigen vor dem eigentlichen Markenbesitzer auftauchte wurde vom Markeninhaber geklagt. Heraus kam dabei ein Urteil, welches Advertisern und Google nicht gerade schmecken drfte.

Read more

YouTube auf 1 Mrd. Dollar Schadensersatz verklagt

youtube.jpgEs war ja nur eine Frage der Zeit bis die erste groe Schadensersatzklage gegen Youtube eingereicht wird. Dies ist jetzt von Viacom geschehen. Man wirft Youtube vor gegen Copyright-Gesetze zu verstoen. Google, welches Youtube im letzten Jahr fr 1,65 Milliarden US-Dollar gekauft hat, drfte das aber nicht aus der Ruhe bringen. Die Kriegskassen sind bestimmt prall gefllt, da Klagen gegen Urheberrechtsverletzungen zu erwarten waren bzw. sind. Im letzten Jahr hatte schon die GEMA gegen Youtube geklagt. Da bin ich aber mal gespannt wie das ausgeht.

via: Internetmarketing-News

social networks – Zugangbeschrnkungen fr Jugendliche

Einige Bundesstaaten wollen den Zugang zu sozialen Netzen sogenannten social networks wie z.B. mySpace beschrnken. Jugendliche unter 18 Jahren sollen demnach nur noch mit der Erlaubnis ihrer Eltern Zugang zu den social networks haben. Hintergrund fr den Vorsto sind bergriffe pdophiler Mnner die sich mit falschen Angeben zu ihrer Person in den social networks registrieren und so sich das Vertrauen der Jugendlichen erschleichen.

via: heise