Traumjob arbeiten rund um den Globus

Kreuzfahrtschiff

Auf der Suche nach einem beruflichen Neuanfang oder einer neuen Herausforderung? Du kommst aus dem Bereich Hotellerie, Gastronomie, Kosmetik oder Service und Verkauf? Wenn Du diese Fragen mit ja beantworten kannst, solltest Du jetzt weiterlesen!

Read more

Lotto spielen: Deine Chance auf einen Sechser im Lotto

Lotto ist in aller Munde. Morgens rger ich mich am Zeitungskiosk das ich 10 Minuten auf meine Morgenzeitung warten muss weil tausende Leute Lotto spielen wollen oder ihre Lottozahlen kontrollieren lassen. Das Lotto-Fieber hat mich nun aber, nachdem an diesem Wochenende noch niemand den Lotto-Jackpot geknackt, auch erfasst. Eigentlich halte ich ja nichts von Lotto, widme mich lieber anderen Glckspielen. Und Glck braucht man beim Lotto schon. Wie ist nochmal die Cance auf einen Sechser im Lotto? Man stelle von Berlin nach Hamburg Bierflaschen in eine Reihe hintereinander fahre dann mit einem Auto mit 100 Stundenkilometer … ach was da haben andere die Chance im Lotto schon besser ausgerechnet.
Ok nun sind 43 Millionen Euro im Lotto-Jackpot und ich habe einen Lotto-Tip abgegeben. Welche Lottozahlen ich getippt habe bleibt mein Geheimnis, ich will ja den Lotto-Gewinn fr mich alleine. Warum ich nur einen Lotto-Tip abgegeben habe? Weil die Wahrscheinlichkeit mit mehreren Lotto-Tips den Jackpot zu knacken auch nicht allzu sehr steigt. Mir reicht ein Lotto-Tip um im Lotto richtig abzusahnen. Damit habt ihr wohl keine Cance mehr auf den Lotto-Gewinn oder was meint ihr warum ich Lotto gespielt habe. Natrlich um mit meinen Lottozahlen die Sechs Richtigen im Lotto zu haben und den riesen Lotto-Jackpott einzustreichen und ich bin mir zu 100 Prozent sicher das ich der neue Lotto-Knig werde, hoffentlich. Was ich wohl mit dem vielen Geld anstellen werden?

Contaxe – mit Werbeform Highlighter-Link

Gerade eben schreibe ich noch das dieses Blog in Zukunft nicht mehr so stark mit Werbung bestckt wird und schon treibe ich mich dank des Hinweises von Ritchie bei Contaxe rum. Wollt doch mal sehn was fr Werbeformen sie so anbieten. Bin dann auch gleich mal auf die Werbeform Highlighter-Link gestoen. Und entgegen meinen Beteuerungen hab ich diese Werbeform gleich mal hier eingebaut. Ihr seht sie nicht. Wartet es ab, der Crawler mu die Seite erst richtig erkennen um contextsensitive Werbung zu schalten. Die Werbung erkennt ihr dann an der Auszeichnung der Links mit einer gestrichelten Linie. Ich hoffe diese Werbeform ist dezent genug um nicht strend zu wirken.

Geld fr schnelle Finger

Fr die Erstellung einer neuen SMS-Bibliothek suchen Dresdner Wissenschaftler “echte Nachrichtenbeispiele einer Vielzahl von Menschen”. Die schnellen Finger werden auch belohnt. So erhlt man fr 110 SMS zu vorgegebenen Themen eine Vergtung von 10 Euro. Mitmachen knnt ihr auf der Projektseite.

[via: spiegel]

Start von Contaxe verschiebt sich

Ich habe mich vor kurzem bei Contaxe angemeldet und warte nun geduldig auf den Start des Werbenetzwerkes der ja eigentlich vorverschoben werden sollte, doch der scheint sich nun zu verschieben. Auf contaxe heit es dazu:

Wir haben nochmals einen Schub an Merchant- und Agenturanmeldungen und damit soviele Mengen an Werbemittel erhalten, dass wir dies alles bis heute nicht implementieren konnten

Na dann mal los Jungs.

Poker-Spammer, Trigami und die Blogger

Es geht mal wieder ein lauter Aufschrei durch die Blogosphre. Der Anbieter der Pokerschule, PokerStrategy.de wurde von blogscout als angeblicher Poker-Spammer entarnt.

Ich wei gerade gar nicht, wo ich anfangen soll, so wtend bin ich. In der Nacht vom 14. auf den 15. Mrz 2007 wurde ber den Mail-Me Button von Blogscout versucht, ca. 800 Besitzer mit einer unerwnschten Werbemail, auch Spam genannt, zu belstigen.

Das Schlimme daran, viele Blogger schreiben fr diese Pokerschule bezahlte Rezensionen ber Trigami. Nun heisst es natrlich aller Orten das die Blogger sich bewusst sein sollen Geld von Poker-Spammern zu bekommen. Diese sogenannten Poker-Spammer sind sich des Spams noch nicht mal bewusst wie in der Disskusion zu diesem Thema ersichtlich ist. Soweit ich wei lautet die Definition von Spam:

Spam ist der unverlangte, massenhafte Versand von Nachrichten

Wenn also jemand die Mailfunktion einer Webseite zur automatisierten Zusendung von Mails an 800 Blogs benutzt, ist das meiner Meinung nach ganz klar Spam. Die angeblichen Spammer berufen sich auf die Robbinson-Liste, in der man sich bei Blogscout eintragen kann um keine Werbemails zu erhalten. Doch unabhngig davon ist das unverlangte Zusenden, die 800 Blogs wurden ja wohl nicht gefragt, weiterhin einfach nur Spam. Manche Blogger haben umgehend reagiert und die bezahlten Eintrge entfernt, was wohl von Trigamis Seite kein Problem war, andere haben einen Zusatz zum Artikel geschrieben. Was ich nicht ganz verstehe ist, dass die Jungs von PokerStrategy sich erst ber trigami bezahlte Eintrge schreiben lassen und dann folgt solch einer Aktion. Angeblich wollen sie nur Publicity egal zu welchem Preis, ob gute oder schlechte, egal. Nur wer wird von den Bloggern jetzt noch fr die Jungs ber Poker schreiben wollen. Wenn das nicht mal ein Schuss in den Ofen war. Unabhngig davon sollte jeder der ber Poker im Internet bezahlte Eintrge schreibt sich auch des Risikos bewusst sein, wie in einem Kommentar von strappato zu einem Artikel auf blogbar ersichtlich.

Mit Rezensionen in Blogs Geld verdienen

Trigami ist ein neuer Anbieter, der es Bloggern erlaubt mit Rezensionen in ihren Blogs Geld zu verdienen. Ich habe mich mal angemeldet und werde mal versuchen mit Rezensionen Geld zu verdienen. Laut Trigami kann man als Blogger so um die 30 bis 700 EUR pro Rezension verdienen. Na das hrt sich doch ganz gut an. Ich werde weiter darber berichten…