Pornotube, timtube oder einfach Pornos, h Porno-Traffic aus der Tube

geschrieben am Dezember 31, 2007 
abgelegt unter porn, xxx

Pornotube ist ein Sex-Video-Portal, wie youporn. Timtube ist es auch. Pornotube und timtube haben mit youporn aber noch eine andere Gemeinsamkeit als die Porno-Videos. Google zeigt bei der Suche nach pornotube und timtube nicht die Porno-Seite pornotube.com bzw. timtube.com an, nein aus rechtliche Grnden wurden auch hier wie bei youporn Ergebnisse entfernt. Und aus genau diesem Grund strzen sich Blogger auf das Keyword pornotube und timtube wie schon auf youporn, porn… und weis der Geier noch welche anderen, um ja etwas vom Porno-Traffic abzubekommen. Mittlerweile hat sich da ja schon ein emsiger Sport daraus entwickelt. Ein wenig Werbung auf die Seite geklatscht und schon klingelt der Geldbeutel. Und so kanns dann aussehen:

Ren hat nun sogar timtube als Porno-Traffic-Sau fr das Jahr 2008 auserkoren. Dabei gengt ihm ein Blick auf Google Trends um zu erkennen, das timtube ein riesiges Potential hat Porno-Traffic zu erzeugen. Ich sehe da nur eine flache Linie. Pornotube sieht da in meinen Augen schon vielversprechender aus, jedenfalls danach, dass es fr ein paar Porno-User reicht. Der Hit bleibt demnach aber ganz klar youporn.

timtube-youporn-pornotube.jpg
Quelle: Google trends

Aber villeicht noch ein kleiner Tipp an all die Porno-Traffic-schtigen Blogger. Vielleicht solltet ihr Euch nicht nur alle um die wenigen Keys von youporn, pornotube, timtube bis redtube streiten. Porno-Seiten wie pornotube gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Ein Beispiel ist z.B. youporn-x.com. Optimiert sie alle und werdet Porno-Traffic-glcklich.

hnliche Artikel

Tags: , , , , , ,

Kommentare

14 Responses to “Pornotube, timtube oder einfach Pornos, h Porno-Traffic aus der Tube”

  1. timtube fan on Dezember 31st, 2007 10:39 pm

    Ich bin ja mal gespannt, wie sich die ganze Sache entwickelt. Knnte mir durchaus vorstellen, dass das nicht nur ein kurzfristiges Ding wird! Deine Idee, auf smtliche Pornoportale zu optimieren, ist sicher nicht die dmmste – aber sehr, sehr zeitaufwendig, oder nicht? 😉

    Guten Rutsch ins neue Jahr!

  2. Timtube Attakierer on Januar 1st, 2008 2:26 pm

    Interessante Sache. Nein, nicht Timtube sondern, welches Blog unter dem Thema am besten rankt.

  3. Rene Kriest/ProbloggerWorld.de on Januar 2nd, 2008 9:05 am

    Moin und gutes Neues!

    Mit der Traffic-Sau drfte ich recht haben, oder?

    Ich wnsche Dir viel Erfolg mit dem Artikel.

    Viele Gre,

    Ren

  4. Tobias (BLOGtotal) on Januar 2nd, 2008 1:12 pm

    Sehe ich hnlich. Timtube im Vergleich zu Youporn und Redtube eine Nullnummer. Selbst Pornotube schafft es nicht mehr, seit Monaten tut sich da in Sachen Suchaufkommen nichts Gravierendes.

  5. www.tutsi.de on Januar 3rd, 2008 9:34 am

    Timtube legt zu, immer mehr Anfragen auf Timtube.com…

    Timtube bzw. die kostenlose Sexseite Timtube.com legt immer weiter zu und verdrängt zumindest in meinem Blog die Nachfragen nach Youporn.com, was vielleicht daran liegt, das Timtube – zu erreichen unter: timtube.com – ein ähnlich breit ge…

  6. Sefi on Januar 3rd, 2008 8:29 pm

    @Ren Danke

    @tutsi Trackbacks ohne einen link zurck werden bei mir auf nofollow gesetzt. Und deinen Link zu timtube habe ich aus jugendschutzrechtlichen Grnden mal lieber entfernt.

  7. Silvesterparty mit sexy Rotkppchen, dem Rattenfnger und viel Spass | Die Kiezreporter on Januar 3rd, 2008 9:58 pm

    […] uns mit ihren Reizen. Man davon htte man mal ein Video drehen sollen und es wenn schon nicht bei timtube, dann vielleicht bei youtube reinsetzen sollen. Aber so gemein wollen wir ja mal nicht sein. Damit […]

  8. Timtube @ inetstyle on Januar 4th, 2008 11:57 am

    Ich denke auch das hier ca. 80% des Traffics nur andere Blogger sind die einfach nur die Serps checken wollen! Was aber nicht schlimm ist dann sollte man denen einfach nur seine Werbung die man einblendet auf SEO s und Blogger abstimmen anstatt auf Youporn Kunden!

  9. Netgestalter on Januar 4th, 2008 3:12 pm

    Ich bin der selben Meinung wie inetstyle – einen wirklich Trend gibt es noch nicht. Die meisten Besucher sind doch die ganzen Blogger die Beitrge verfasst haben und jetzt nach der Konkurrenz gucken!

  10. Matthias on Januar 4th, 2008 3:27 pm

    Wobei Du nicht vergessen darfst, SEOs klicken uerst selten auf Werbung.. Da mut Du schon mit layern arbeiten, oder Bannerpartner finden die auf CPI zahlen

  11. inetstyle on Januar 12th, 2008 11:31 am

    das stimmt das ist ebend das schwierige an diesem Traffic entweder man vesucht ihn in der Adault Richtung zu Vermarkten oder eher in die Webmaster Richtung (was die Werbung angeht) Aber ich glaube gerade die groe Zahl an Leuten die nach Timtube dot com suchen werden bestimmt keine Blogger oder SEO s sein

  12. TimTube Blogger on Januar 17th, 2008 9:53 am

    Es sieht zwar so aus, dass TimTube keinen Traffic macht. Aber dem ist nicht so – es macht sau mig viel Traffic!

  13. Worüber man heute so bloggt… on Januar 22nd, 2008 1:24 am

    […] User mit scheinbar wichtigen Promi-News versorgen oder auch in der Rotlicht Ecke mit Keywords wie Timtube oder Youporn nach Lesern fischen. Das soll kein Vorwurf sein, vielmehr ist es doch irgendwie auch […]

  14. Youporn.com, redtube.com oder pornhub.com | Fanclub-Lotte on März 25th, 2009 8:54 pm

    […] Sie sind am Aussehen kaum zu unterscheiden und die Funktionen sind fast gleich. Wer mehr über TimTube erfahren möchte, der kann dies bei netgestalter.de und dimido.de nachlesen. Tja und es gibt auch […]