Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, habe ich heute ein PagePeel auch Eselsohr genannt im Blog eingebunden. Damit mchte ich gezielt auf die Aktion “Stoppt die Vorratsdatenspeicherung!” hinweisen. Wer Lust hat sich zu beteiligen, indem er auch auf seinem Blog oder Internetseite einen Banner oder das besagte Pagepeel zur Aktion einbauen mchte, kann sie hier und hier beziehen. Ich denke gegen die Vorratsdatenspeicherung sollte sich jeder von uns einsetzen.

magic-arrow

Der magic-arrow (zu deutsch der magische Pfeil) sorgt fr mehr Aufmerksamkeit im Alltag. Man trgt den magic-arrow bevorzugt auf dem Kopf, denn es geht ja darum Aufmerksamkeit zu erregen. Erst hielt ich es fr eine Fotomotage doch dann sah ich das es den magic-arrow wirklich gibt. Sachen erfinden die Leute. Die Idee, um mehr Aufmerksamkeit im Alltag zu erhalten finde ich aber nicht schlecht, obwohl ich son Ding vermutlich nicht tragen wrde. Der magic-arrow wird in einem “Kreuzberger Privatstbchen in Handarbeit und in postsozialistischer Weise freundlich zusammengebastelt”. Wer jetzt nach mehr Aufmerksamkeit schielt und dieses Ding haben mchte, in der “Perlerei”, Grtnerstr.26 – 10245 Berlin ist der magic-arrow erhltlich. Auf der Webseite magic-arrow erfahrt ihr mehr.


Online Videos by Veoh.com

Auf in eine Socken-Sorgen-freie Zukunft

Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag.

Wie schn war es frher als ich mich noch nicht selbst um meine Socken kmmern musste. Mutti tat es fr mich und ich hatte immer neue Socken im Schrank. Lcher in den Socken kannte ich nicht. Doch dann, ich suchte mir eine eigene Wohnung, begann das Dilemma. Die Socken ohne Lcher wurden immer weniger. Auch zog ich aus der Not heraus oftmals zwei verschiedene Socken an.

Damit mich nicht dasselbe Schicksal wie dem ehemaligen Vize-Aussenminister der USA Wolfowitz in der Trkei ereilt, musste sich etwas ndern. Es kann doch nicht so schwierig sein immer ein paar zusammengehrige und ganze Socken im Haus zu haben. Doch fr mich als Mann war es dann doch nicht so einfach, gerade weil ich uerst ungern einkaufen gehe. Und so kam es wie es kommen musste, ich verga mir immer wieder neue Socken zu kaufen.

blacksocks

Grund genug mich mit Blacksocks, diejenigen die Socken im Abo vertreiben, zu befassen. Wie der Name schon besagt, gibt es bei Blacksocks nur schwarze Socken. Mann kann zwischen Sneaker Socken, Wadensocken, Kniestrmpfen und Cashmere-Seiden-Socken whlen. Da ich am Anfang, ohne den Anbieter zu kennen, nicht gleich ein Abo abschlieen wollte, kam mir die Testbestellung ganz gelegen. Der Bestellvorgang verlief unkompliziert. Ich bestellte mir ein paar Wadensocken. Nach drei Tagen waren meine Socken da, ganz ohne Einkaufsstress. Ok, die Socken (Wadensocken), bei drei Lieferungen jhrlich drei Socken, sind mit 69,00 Euro (inkl. Porto, Versand & Verpackung) nicht wirklich preiswert, aber dafr berzeugt die Qualitt.

Blacksocks bietet seinen Kunden verschiedene Abonnements an. Man kann zwischen drei, vier und sechs Lieferungen im Jahr, drei Paar Socken auswhlen. Darber hinaus gibt es noch ein Starterkit und ein Schnupperpaket. Gut finde ich das Blacksocks das Abo auch als Geschenk oder als Geschenkgutschein vertreibt. Ist doch eine tolle Idee, statt ein paar Socken unter dem Weihnachtsbaum, gleich ein Socken-Abo zu finden.

Ab jetzt werde ich wohl meine Socken im Abo bestellen, es sei denn Mutti tut es fr mich.

free blowjob

free blowjob

Einen free blowjob bekommst du wenn du dich auf der Internetseite der belgischen Protestpartei Nee fr den Blowjob anmeldest. Die Kandidatin fr den Senat, Tania Derveaux, verspricht nun 40.000 Blowjobs, als Protest gegen die Kampagnen der anderen Parteien, die versprechen Arbeitspltze zu schaffen dies aber nicht einhalten. Eine sehr interessante Form des Protestes und unterhaltsam dazu.

Read more

WordPress Themes

WordPress Themes, und gar nicht mal hliche habe ich auf kauderwelch gefunden. Einzige Einschrnkung. Die WordPress Themes drfen nicht im Zusammenhang mit pornografischen, sexistischen oder rassistischen Inhalten verwendet werden. Wollt mir eigentlich auch mal nen schnes WordPress Theme zulegen, aber nach dem Artikel ber youporn ist das wohl nicht mehr drin.

STRICTLY PROHIBITED – do not use my themes for sites with pornographic, sexist and or racist content of any kind. Be warned, whoever violates this specific term WILL BE IN DEEP SHIT!!!

Youporn ade

Youporn ich danke dir, oder sollte ich google danken? Ach war das schn die letzen zwei Wochen mit youporn. Youporn verhalf mir mit dem Artikel das youporn aus dem deutschen google Index geflogen ist zu ungeahnten Besucherstrmen auf diesem Blog. Dies scheint nun vorbei zu sein. Seit gestern rutsche ich in den Serps mit dem Keyword youporn Stck fr Stck nach unten und mache Platz fr Andere, die sich auch am Youporn-Traffic laben wollen. Das war aber auch Balsam fr die Seele, denn wozu bloggt man sich denn jeden Tag einen ab? OK ich schau nicht zurck, es geht weiter, auch ohne youporn.

deutsche Blogosphre wird neu vermessen

Mit blogcensus wollen Dirk Olbertz (Blogscout) und Jens Schrder (Deutsche Blogcharts) die deutsche Blogosphre neu vermessen. Jens beschreibt auf Popkulturjunkie was sie sich darunter vorstellen:

In den vergangenen Monaten sind Dirk und ich nmlich immer wieder auf das Thema zu sprechen gekommen. Wie viele deutschsprachige Blogs mag es wohl geben? Wie lang ist der Blog-Long-Tail? Jetzt haben wir uns entschlossen, genau das herauszufinden. Und zwar in Echtzeit. Sprich: Zu jedem Zeitpunkt in der Zukunft wollen wir wissen, wie viele deutschsprachige Blogs es gibt, ob es weniger oder mehr werden, usw. Wir haben dazu die neue Website blogcensus.de gegrndet.

Derzeit hat blogcensus 46.730 Blogs gezhlt.

Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest 2007, dieses Jahr in Helsinki, steht wieder kurz vor der Tr. Morgen ist erstmal das Halbfinale. Wir sind mit unserem Knstler Cicero ja schon im Finale des Eurovision. Das Finale findet am Samstag ab 20:15 Uhr statt. Und da ich gerade mit google trends beschftigt war habe ich mir mal die jhrliche Verteilung nach Eurovision und Eurovision Song Contest angeschaut. Der Eurovision schein immer beliebter zu werden. Na dann wollen wir mal hoffen das wir mit Cicero einen der vorderen Pltze belegen.

eurovision-song-contest.jpg

Muttertag, Vatertag und die Geschenke

Zum Muttertag, der dieses Jahr am 13.Mai stattfindet steigen die Suchanfragen nach Blumen und Fleurop mal wieder an. Das ist zwar nicht gerade einfallsreich aber die Blumenhndler freuts. Wie sieht es denn dagegen zum Vatertag, in manchen Teilen Deutschlands auch Herrentag genannt, aus. Natrlich sind Blumen wohl nicht die erste Wahl fr ein Geschenk zum Vatertag, welcher Vater mchte schon mit Blumen beschenkt werden?

muttertag-vatertag.jpg

Doch ich dachte mir, wenn Blumen zum Muttertag verschenkt werden, gibts doch fr Vter bestimmt etwas vergleichbares. Irgendwie bin ich dann aber bei der Recherche mit diversen Suchbegriffen bei google trends auf keinen nennenswerten Peak gestoen. Kann man also davon ausgehen, das Mnner oder Vter sich zum Vatertag nichts schenken lassen oder ihre Frauen ihnen einfach den Gefallen nicht tun?

Oftmals wird der Vatertag ja auch als Herrentag begangen, man zieht mit dem Bollerwagen los, trinkt jede Menge Bier und das Ende vom Lied ist der Kater am nchsten Tag. Also dachte ich mir vielleicht ergibt sich ja eine Zunahme der Suchanfragen nach dem Keyword Bier zum Vatertag. Aber auch hier gibt es zum Vatertag keinen nennenswerten Anstieg der Suchanfragen.

vatertag-herrentag.jpg

Erstaunlich finde ich, dass das Keyword Vatertag wesentlich strker nachgefragt wird als das Keyword Herrentag, wie hier schn zu sehen ist. Zumindest in meiner Ecke wird doch viel hufiger der Begriff Herrentag verwendet. (Vatertag in der wikipedia) Auch der Mnnertag ist nicht so der Reier.

Keyword-Advertiser aufgepasst!

Die falsche Wahl des Keywords kann weitreichende Konsequenzen fr Advertiser nach sich ziehen. In sterreich wurde nun ein Urteil zum Keyword-Advertising im Zusammenhang mit Google gefllt. Eine Lebenmittelkette kaufte sich das Keyword “Wein & Co” und beworb damit sein Angebot. Doch die Marke “Wein & Co” ist bereits vergeben und nachdem die Lebensmittelkette in den Anzeigen vor dem eigentlichen Markenbesitzer auftauchte wurde vom Markeninhaber geklagt. Heraus kam dabei ein Urteil, welches Advertisern und Google nicht gerade schmecken drfte.

Read more

Next Page →